Klavierunterricht

klavierunterricht bielefeld

Du suchst schon lange für dich nach einem qualifizierten Klavierunterricht? Viele Fragen schwirren dir durch deinen Kopf. Du fragst dich: „Worauf muss ich achten?“, oder „Wie soll der Unterricht sein, dass er mir richtig gefällt?“ Deine Suche nach einem geeigneten Klavierunterricht wird dann erfolgreich sein, wenn du weißt, was du möchtest.Folgende Tipps sollen dir dabei helfen, das für dich passende Angebot zu finden.

Welches Instrument brauche ich? Was benötigst du? Du brauchst ein Piano oder ein Klavier – je nach Vorliebe. Von einem Keyboard ist eher abzuraten, denn das macht auf Dauer keine Freude. Es sei denn, du möchtest gerne die Möglichkeit der Begleitautomatik wahrnehmen. Diese kennt man hauptsächlich durch Alleinunterhalter, die sie gerne zur Untermalung ihrer Interpretationen und ihres Gesangs nutzen.

Klavierunterricht

klavierunterricht online

Klassisches oder modernes Klavierspiel? Frage dich selbst: „Welche Art von Musik gefällt mir?“ – Denn das hat einen entscheidenden Einfluss darauf, welche Art von Klavierunterricht du suchst. Wenn du Werke von großen klassischen Komponisten magst, wirst du bei einem Klavierlehrer fündig werden, der seinen Abschluss bei einem Konservatorium gemacht hat. Hier wird ausschließlich klassische Musik gelehrt (dies war vor ein paar Jahren noch so). Du wirst dich mit Notenlesen, Spieltechnik und viel Übedisziplin beschäftigen.

klavierunterricht online
online klavierunterricht

online klavierunterricht

Wenn du lieber Songs begleiten oder improvisieren oder vielleicht etwas nach Gehör spielen möchtest, ist moderner Klavierunterricht für dich das Richtige.

klavierunterricht erwachsene

Wie gehe ich an modernen Klavierunterricht heran? Achte darauf, dass dein Klavierlehrer eine qualifizierte Ausbildung in Jazz oder Pop absolviert hat. 

klavierunterricht erwachsene
klavierunterricht preise
klavierunterricht preise

Vereinbare zuerst eine Probestunde. Eure Chemie muss stimmen, denn du solltest dich gut aufgehoben fühlen. Dies ist in der Regel essenziell. Kläre vorab, welche Erfahrung dein Klavierlehrer aufzuweisen hat. Hat er Referenzen? Das kann ein wichtiger Punkt für dich sein.

klavierunterricht privat

Aber auch an praktische Dinge solltest du denken. Ist der Anfahrtsweg lang? Stell dir vor, dass du wöchentlich oder alle 14 Tage zum Klavierunterricht fährst. Wenn der Weg lang und zeitraubend ist, wird es dich auf Dauer eventuell stören. Bedenke auch das Thema „Kosten und Gebühren“. Achte auf die AGB und lies das Kleingedruckte. Kannst du die Klavierstunden mal verschieben? Was ist, wenn der Lehrer mal krank sein sollte? Wie sind die Kündigungsfristen?

klavierunterricht privat